snowboard mit bindung

snowboard mit bindung

Ein Snowboard mit Bindung ist heute von vielen Menschen gewünscht. Die Bindung besteht aus einem Highback, einer Baseplatte und Ankle- und Toe-Strap. Das Kernstück ist die Baseplatte und sie verbindet Bindung und Snowboard. Das Teil unter der Bindung ist ein Highback und hier wird der Fuß in die Bindung richtig eingefasst. Toe-Strap und Ankle-Strap sind die Befestigungen, welche über die Zehen und über den Fuß gehen, damit die Boarder fest in der Bindung gehalten werden. Wie wird die Snowboardbindung eingestellt? Nun zunächst ist wichtig, dass es zwei unterschiedliche Befestigungsvarianten gibt, damit die Bindung an dem Snowboard montiert werden kann. Es gibt das EST-System, wo die Bindung in einer Schiene befestigt wird. Zudem gibt es auch das traditionelle 4×4 Disc-System, wo die Bindungen mit jeweils vier Schrauben auf dem Snowboard montiert werden. Die traditionellen Disc-System-Bindungen können bei beinahe allen Boards montiert werden. Wer sich für ein Snowboard mit Bindung interessiert, der sollte sich überlegen, ob er regular oder goofy fährt. Jeder kann sich mit geschlossenen Beinen zunächst hinstellen und sich leicht von einem Freund von hinten anstoßen lassen. Ein Bein macht den Ausfallschritt nach vorne und dieses ist dann das Bein, welches bei einem Snowboard mit Bindung vorne steht. Neben diesem Check ist wichtig, was man fahren möchte und welches Fahrlevel man hat. Gradzahlen werden bei der Bindung an der Befestigungsplatte entdeckt. Die hintere Bindung wird bei Anfänger auf Null Grad und die vordere auf +15 Grad gestellt. Für den Einstieg sollte dies eine gute Grad-Einstellung sein. Der sogenannte Duckstance wird wichtig, wenn die Boarder auf Tricks aus sind. Die vordere Bindung bleibt hier bei +15 Grad und auf -15 Grad wird die hintere Bindung montiert. Tricks und Switch fahren wird damit um einiges einfacher. Dabei sind die Gradangaben immer sehr variabel. Jeder kann bei dem Snowboard mit Bindung etwas herum probieren, damit die ideale Gradzahl gefunden wird. Die Schulterbreite gilt übrigens als Faustregel für den Bindungsabstand. Weshalb ist die Bindung sehr wichtig? Bei dem Snowboard wird die Bindung oftmals als Herzstück bezeichnet, denn sie schafft eine Verbindung und hält die Boarder am Brett. Keiner muss mit einer passenden Bindung mehr einen Trennungsschmerz erleben.

Das Snowboard mit Bindung DIG BDG15 von Nitro

Snowwboardbindung DIG BDGFür die jüngsten Rider handelt es sich hierbei um die perfekte Bindung, wenn mit dem Snowboarden begonnen wird. Dank der Quick-Fit Chassis ist es möglich, dass die Größe von der Bindung jedes Jahr neu angepasst wird. Der Easy-to-Use-Buckle und der komfortable Strap hingegen sind dazu da, dass die Handhabung bei der Bindung deutlich vereinfacht wird. Das Motto dabei lautet: Do it yourself. Die Käufer erhalten Flex Windows und der Strap wird somit durch eine größere Aussparung in der Mitte biegsam. Der Straß kann sich so dem Boot perfekt anpassen. Der Internal-Frame ist 3D-geformt und die leichte Konstruktion wird damit verstärkt. Dies ist wichtig für den anhaltenden Support und für den festen Boothalt. Alle Kinder freuen sich bei einem Snowboard mit Bindung über das gepflegte Material und über das coole Design. Die Bindung wurde altersspezifisch entwickelt und alles wurde auf das Körpergewicht der Kinder abgestimmt. Die Nachwuchs-Snowboarder werden somit keine Schwierigkeiten haben, ihre Boards im Schnee zu kontrollieren. Sogar die Kleinsten sind zudem dazu in der Lage, dass die Bindung eigenständig bedient wird. Mit dem eigens entwickelten Do-it-yourself-Konzept hat der Hersteller dafür gesorgt.

Hier zum Sparangebot Kindersnowboardbindung bei amazon.de

Das Snowboard mit Bindung Burton Freestyle

Snowboard und Bindung FreestyleHierbei handelt es sich bei der Grundplatte um einen leichten und bombensicheren ReFlex Einkomponenten-Verbundstoff, der hierfür aus Polycarbonat besteht. Um das mega minimierte Ein-Komponenten Highback mit MicroFlad handelt es sich bei dem Highback. Burton nutzt bei den Schnallen die Smooth Glide Schnallen und bei den Straps den Adaptastrap und den Lushstrap. Die fehlerverzeihende und weiche Freestyle ist bei einem Snowboard mit Bindung für alle aufstrebenden Snowboarder die beste Lösung, wenn sie bereit für den nächsten Schritt sind. Das Bombproof-Polycarbonat bei dem sehr leichten Einkomponenten-Chassis ist absolut robust. Für Rockies wird die ultimative Performance mit der Freestyle Snowboardbindung geboten, wenn der gesamte Berg gerockt wird. Es ist bei der Freestyle nicht umsonst der Fall, dass sie auf dem Markt zu den Bindungen gehört, die am einfachsten gefahren werden können. Mit MicroFlad und Zero Lean vermittelt der minimalistische Einkomponenten-Highback ein spielerisches Feeling und er ist ohne Werkzeug verstellbar. Verglichen mit dem traditionellen Flad Verstellsystem von Burton bietet MicroFlad doppelt so viele Verstellmöglichkeiten. Wahlweise ist der Adaptastrap als Cap- oder Toestrap tragbar. Auf jedem Board kann die ReFlex Bindung gefahren werden, egal ob Channelsystem, 3D oder 4×4.

Hier zum Sparangebot snowboard mit bindung burton herrenbindung freestyle bei amazon.de

Das Snowboard mit Bindung Fuse Fusion Strap
Fuse Fusion Strap bindung vom snowboardDie Käufer erhalten hierbei eine Kunststoff Multi-Disk für Channel-M6-Systeme, 3D und für 4×4. Das Mod-Highback bietet den glasfaserverstärkten Nylon Heelcup, es gibt die OC-Kush Dämpfungseinsätze, die Active Strap Technologie und den Flex 3,5 von 5. Auf das Freestylesnowboarden ist die Fuse Bindung von Flow mit der Fusion Strap Technologie ideal ausgelegt. Die Designer der Fuse haben großen Wert auf das Boardfeeling gelegt und hierbei nicht nur einen weichen Flex spendiert. Die Snowboardbindung von Flow Namens Fuse Fusion eignet sich in jedem Terrain und sie glänzt durch die Benutzerfreundlichkeit. Sie sorgt für einen ultimativen Ride und sie strotzt nur so vor Komfort und Kraft. Das Beste der Flow-Technologien wird bei der Fuse vereinbart und somit handelt es sich um die All-Mountain Bindung der Zukunft. Beim Herunterklappen des Highbacks hebt sich der Strap dank der New Active Strap Technology für den noch einfacheren Ein- und Ausstieg. Dank der LSR-Buckles kann der einteilige Fusion PowerStraß als konventioneller Seiteneinstieg oder als bewährter Schnelleinstieg genutzt werden und es wird extrem viel Halt geboten. Angenehmen Komfort gibt es mit dem 2,5° geneigtem Fußbett und mit der glasfaserverstärkten Kunststoff Rocker Base.

Hier zum Sparangebot snowboard mit bindung fuse fusion strap bei amazon.de

Das Snowboard mit Bindung K2 Cinch Cts
snowboardbindung  K2 Cinch CtsBei dem Cinch C2 Chassis handelt es sich um einen gefrästen Leichtbau, um den werkzeugfrei verstellbaren Power Ramp und die verstärkte Nylon-Baseplatte und -Heelcup. Bei dem Cinch Airlite Highback handelt es sich für All-Mountain- Support und -Flex um ultrastabiles Nylon. Hiermit gibt es die thermogeformte EVA-Wadenpolsterung und die nahtlose Kraftübertragung. Dank dem Custom Caddi Strap gibt es die Rücken-Abdeckung, den werkzeugfreien Zehen Strap, die robuste PU-Laminierung und die optimal gepolsterte Performance. Bei den Ratschen gibt es den großen Hebel für den leichten Ausstieg und den verbundstoff-Hebel. Mit dem Canted Seamless Schockpads Fußbett gibt es einen Winkel von drei Grad und dieser entspricht während des Fahrens einer natürlichen Position. An der Außenseite des Fußes gibt es mehr Halt, Ermüdungserscheinungen erden reduziert und es gibt mehr Ollie-Pop und eine bessere Kontrolle. Bei der Cinch-Technologie gibt es eine schnelle und unkomplizierte Handhabung, womit einfacher und schneller ermöglicht wird, auf dem Board zu stehen, als jemals zuvor. Im Lift ist sogar das Anschnallen möglich, damit man sofort wieder startklar ist.

Hier zum Sparangebotsnowboard mit bindung K2 snowboardbindung cinch cts  bei amazon.de

Das Snowboard mit Bindung Burton Citizen
snowboardbindung Burton CitizenDie Bindung von Burton zeigt das frauenspezifische True Fit Design und Response ist hierbei drei. Bei dem Highback handelt es sich um ein sehr leichtes, weich flexendes Einkomponenten-Highback mit MIcroFlad. Bei den Straps handelt es sich um Adaptastrap und Lushstrap und die Dämpfung ist ein ReFlex AutoCant FullBed Dämpfungssystem. Bei dem Snowboard mit Bindung können die drei wichtigsten Bedürfnisse befriedigt werden und diese sind Dämpfung, Kontrolle und Komfort. Bei der Kollektion kann sich jeder von der am leichtesten zu fahrenden Bindung verzaubern lassen. Auf dem Board sieht diese Bindung einfach nur klasse aus und es handelt sich damit um einen richtigen Hingucker. Also aufgepasst Ladies, diese Bindung ist für alle Damen. Etwas kürzer geschnitten ist das Hi-Back, damit an dem anatomisch tieferen Wadenansatz nichts drückt. Die Bindung ist super stabil und besonders leicht. Sie ist zudem angenehm gepolstert, damit das Ermüden bei den Füßen verhindert wird und damit die Stöße gedämpft werden. Als Capstrap oder über dem Boot kann der Toe Strap genutzt werden.

Hier zum Sparangebot snowboard mit bindung damen bindunge citizen bei amazon.de

 

Hier direkt  zu den snowboardbindungen bei amazon.de

About onlineinfo